Sina Diaries 2: Trying to figure out disaster…

Lampion, Herz, Leuchten, schwarz, Wien
There is always another day. That’s what I used to believe once. I used to live accordingly. Believing there would always be another day to pursue your dreams. That I would always have time. And then, three years ago, this believe proofed to be the biggest lie of my existence.
Sometimes there isn’t another day. Sometimes you had no time to be brave later but live with your cowardice instead. And sometimes everything you didn’t say, hurt more than all the things you said. Weiterlesen

Geister

wald, gefroren, dezember„Also, willst du es wissen?“
Ich wusste, dass die Frage kommen würde. Seit zwei Tagen warte ich darauf und doch…ich wünschte er hätte nicht gefragt.
Stumm schüttle ich den Kopf und schaue zum Fenster hinaus.
Die Weihnachtsbeleuchtung an der Laterne gegenüber blitzt mich an und irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie mich auslacht. Das Mistding.
Wer braucht dieses Scheiß-Weihnachten denn überhaupt?
Eine Gruppe Menschen eilt vorbei, alle schleppen bunte Einkaufstaschen, vermutlich voll bepackt mit Weihnachtsgeschenken. Manchmal glaube ich ja, das Universum hat was gegen mich. Weiterlesen