Dezember-Playlist: Alle Jahre wieder der gleiche Mist…

Weihnachtsdekoration, Christmas tree, Es ist soweit, der alljährliche Vorweihnachts-Konsum-Wahnsinn ist da und ja, ich mag ihn immer noch nicht. Gegen das ewig gleiche Gedudel überall dort, wo irgendwer einen Lautsprecher anbringen konnte, hilft nur eins: Gute Gegenmusik…möglichst laut! 

Großstadtgeflüster – „Fickt-Euch-Allee“

Der Titel sagt in diesem Fall eigentlich schon alles 🙂

Refused – „Elektra“

Nothing has changed – jup, wie wahr. Kracht aber dennoch schön.

Kraftklub – „Schüsse in die Luft“

Schon über ein Jahr alt und klingt dennoch wie ein Kommentar zur aktuellen Situation…schön zu sehen, dass die Welt noch dümmer geworden ist.

Deichking – „Selber Machen Lassen“

Mal abgesehen von dem Song – was zur Hölle hat Campino da bitte aufm Kopf???

In Flames – „Where The Dead Ships Dwell“

Perfektes After-Work-Lied…vor allem jetzt, wo ich wieder so weit zur Bushaltestelle laufen muss.

The Cure – „Friday I’m In Love“

Das beste Freitagslied – können wir bitte die depperte Rebecca endlich aus unserem Hirn schießen und das hier wieder etablieren? Danke!

Nightwish – „Bless The Child“

Why am I loved only when I’m gone? Mhm…

Adele – „Hello“

Ja ja ich weiß…die Frau ist Kommerz und bla. Aber ich mag sie einfach trotzdem. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s