Ich sehe und höre dumme Menschen…viele dumme Menschen

Diskutiere nie mit dummen Menschen – sie werden dich nur auf ihr Niveau herunterziehen und dort mit Erfahrung schlagen. Aber was tut man, wenn man all diese dummen Kommentare auf Facebook liest oder von Freunden / Nachbarn / Kollegen / Menschen im Supermarkt und was weiß ich noch, hört? Schweigen mag Gold sein, aber sollte man wirklich still bleiben, wenn die Dummen dafür nur umso lauter schreien? Was sagt man, wenn man folgende Sätze hört:

„Für die Flüchtlinge haben wir Geld, aber um die Deutschen…

…um die kümmert sich niemand.“ Wie oft habe ich diesen Satz in verschiedenster Form in den letzten Wochen gelesen oder gehört. Was ich mich dabei immer frage: Wenn euch die ganzen Obdachlosen, Hartz IV-Empfänger und Menschen an der Armutsgrenze so sehr zu Herzen gehen, warum engagiert ihr euch dann erst jetzt? Warum gab es nicht schon bei der Einführung von Hartz IV den Aufschrei der Gerechten? Warum tut ihr nicht etwas dagegen – engagiert euch, organisiert Spenden, versammelt euch, protestiert? Weil euch diese ganzen armen Menschen in Wirklichkeit komplett am Arsch vorbei gehen – aber es plappert sich eben so schön nach, nicht wahr?

„Die Merkel richtet unser Land zugrunde“

Das ist euch jetzt erst aufgefallen? Weil sie seit Jahren nichts anderes macht, als die Konzerne auf Kosten der deutschen Bürger zu stärken und damit die Armutsschere immer mehr vergrößert. Weil sie ein Freihandelsabkommen (TTIP) durchbringen will, dass uns alle zu Sklaven der Großkonzerne macht. Oder vielleicht auch, weil die Regierung Merkel seit Jahren Waffen an syrische „Rebellen“ liefert. Nein, davon redet natürlich keiner – es geht um die bösen Flüchtlinge, die sie ins Land lässt. Kann ja auch niemand ahnen, dass in dem Land das man mit deutschen Waffen weg bombt, tatsächlich auch noch Menschen leben.

„Ich habe gehört die Flüchtlinge haben geklaut, vergewaltigt…

…und überhaupt wollen die uns doch alle nur ans Leder.“ Ohne Frage, dass man unter Millionen Flüchtlingen das ein oder andere Arschloch findet, ist anzunehmen. Die meisten dieser Menschen haben allerdings einen Batzen Geld dafür bezahlt, dass sie jetzt mit 800 anderen Leuten auf engstem Raum in einem Zelt zusammensitzen. Sie haben ihr Leben riskiert um hierher zu kommen und sitzen jetzt teilweise ohne warme Kleidung in einem Lager in Kroatien, während der kalte Winter hereinbricht. Aber natürlich…die kommen alle sicher nur, um uns Deutschen etwas anzutun.

Ja, es gibt ein Problem mit den Flüchtlingen – sie werden nicht aufhören zu fliehen, weil in ihrem Land ein Krieg tobt, den wir in Europa fleißig finanzieren. Ja, wir haben viel zu viel Armut in Deutschland – weil unsere Regierung das seit Jahren systematisch vorantreibt. Ja, irgendwer wird das alles bezahlen müssen. Aber die Antwort auf all diese Probleme sind keine rechtsradikalen oder rassistischen Parolen, selbst wenn man sie nur gedankenlos nachplappert, weil man eben lieber nicht nachdenkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s